Dienstag, 24. Februar 2015

Nur ganz schnell...

ehe der Februar zu Ende geht, hier meine 12 Blöcke.
Es sind sogar ein paar blaue geworden. Die Farben kommen auf diesem Foto garnicht so schön rüber. Die ganz rechten Sterne in der Mitte haben alle ein zartes Grün. Die fand ich am schwierigsten. Nicht das Applizieren, aber die genaue Position.
Gleich habe ich eine verantwortungsvolle Aufgabe, ich darf das neu gekaufte Auto meines Sohnes abholen. Am Nachmittag kann ich mich dann wieder mit der Nähmaschine beschäftigen. Es sind noch einige Baustellen zu beenden.

Schöne Woche
Elke

Montag, 16. Februar 2015

Eine ganz magere Ausbeute

Eigentlich nur angespornt vom "Zeigesonntag" habe ich diese 3 Blöcke fertig.  Warum???
Eine Grippe hatte mich im Griff, und ich mochte noch nicht mal lesen. Aber wie schreibt Wilhelm Busch..... Drei Tage war der Frosch so krank, nun raucht er wieder, Gott sei Dank.
Diese kleinen Hexagone fand ich schon recht mühsam. An dieser Stelle noch mal Chapeau an alle "La Passion" - Näherinnen.
Spaß hat mir der "Oscillateur" gemacht, den zweiten habe ich schon vorbereitet. Vorallem die Suche nach den passenden Stöffchen, die wieder im Chaos endet, ist so spannend. Manchmal ist man auch frustriert, denn man denkt, die anderen haben schönere Stöffchen, wieso habe ich die nicht, sind doch genau mein Geschmack. Aber ich habe mir geschworen, dass ich nur aus dem Fundus oder Restekiste arbeite. Restekiste? Auch so ein Ding. Die wird nie leer, denn die Stücke werden höchstens kleiner.

So, nun muss ich aber erstmal meinen Haushalt wieder auf Vordermann bringen. Wenn man nämlich so langsam durch das Haus schleicht, da fallen einem Ecken auf, an denen man sonst vorbei eilt. Ich jedenfalls.

Eine schöne Woche und bleibt gesund.
Elke

Sonntag, 8. Februar 2015

Mal zwischendurch

Irgendwann hatte ich bei Missourie-Quilt mir mal das Video mit Disappearing 4-Patch angeschaut. Das musste mal ausprobiert werden. Dort werden andere Maße angegeben, habe die Quadrate etwas größer gemacht. Rosa und Braun. Sollte nur mal eine Probe werden. Da aber dieses große Mittelquadrat genau 8 1/2 inch waren, kam mir die Idee daraus mit Hilfe des Binding-Tools ,wie bei meinem grünen Stern ,einen Tischläufer zu nähen. Nun ist Rosa nicht gerade meine Lieblingsfarbe, aber mit den verschiedenen Brauntönen gefällt es mir ganz gut.
Nach Fertigstellung nahm ich dann mal allen Mut zusammen und habe etwas Maschinenquilten geübt. Nur an eine Feder in den braunen Mittelquadraten habe ich mich doch nicht herangetraut.
Das Top des Antique Wedding Sampler ist -bis auf das Annähen der rechten unteren Ecke - fertig . Fast, denn ich habe noch kein Stöffchen für den äußeren Rand gefunden das mir 100%ig gefällt. Es soll schon eine Art Bordürenstoff sein.  Aber, kommt Zeit - kommt Stoff..
Nun erstmal einen schönen Sonntag. Ich muss jetzt erstmal aufräumen, und auch der Staubsauger steht schon in den Startlöchern.

Elke

Sonntag, 1. Februar 2015

Antique Wedding Sampler -

Gestern habe ich mal die längste Reihe an den Antique Wedding Sampler gesetzt. Das Teil ist wieder so groß, dass man Meter weit zurückgehen muss, damit es vollständig auf das Foto passt, oder man braucht mindestens 2 Quilthalter. Hätte zur Zeit nur einen, und der stand auch nicht zur Verfügung.
Vorgestern hatte ich schon alles fertig für die lange Reihe, nun schnell noch vor dem Abendessen die Reihe annähen. Passte super, alle Cornerstones auf den Punkt. Tja, und dann sah ich, dass ich die Reihe falsch angesetzt hatte. Die ersten Überlegungen waren, das nun so zu lassen - ist ja mein Quilt. Am nächsten Tag siegte aber die Vernunft, und so habe ich dann 20 Min. lang die Reihe abgetrennt , umgedreht, und wieder neu angenäht. Nu isse richtig.

Die ganze Zeit frage ich mich aber was einen reitet, nach dem DJ und dem NI schon wieder so ein Riesenteil zu nähen. Ich wohne nicht in einem Schloss mit hohen Decken und Riesenräumen. Egal, es macht Freude, und die Stöffchen müssen verarbeitet werden. Ja, und der Stonefields ist auch nicht gerade ein Tischdeckchen.
Ich war den ganzen Januar über ganz tapfer und habe nicht ein Fitzel Stoff gekauft bis auf meine monatlichen Handgefärbten von Martina . In diesem Jahr hat sie das Thema Musik gewählt, und ich habe sie dann gleichmal zum Thema passend in Szene gesetzt.

Danke für eure lieben Kommentare, ich freue mich darüber immer sehr.
Herzlich Willkommen Bente als neue Leserin.

Nun allen eine schöne Woche mit etwas Zeit für erfreuliche Dinge des Lebens.

Elke