Freitag, 13. November 2015

Der Klecks zum Wochenende

Ich brauchte mal wieder ein neues Deckchen für die Fensterbank. Ich mag den nackten grauen Marmor nicht so. Das Muster habe ich von einem Blog von Barbara Brackmann und die Stöffchen sind wieder die Handgefärbten. Erst beim Zusammennächen der Blöcke habe ich gesehen, dass die Farben doch einen kleinen Unterschied haben, aber so lebt er. Gequiltet ist schon wieder mit Loops, aber die gehen mir am besten von der Hand auch ohne Sekt und Walzermusik.
Ja, hier ist es auch noch recht warm und sonnig. Das nutzt Nachbars Katze aus zu einem ausgiebigen Sonnenbad. Das Foto ist zwar schon ein paar Wochen alt, aber gestern ahlte sie sich an  gleicher Stelle.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Werde mal langsam mit der Adventsnäherei beginnen.
Elke

Kommentare:

  1. Schön dein Fensterbankdeckchen mir gefallen deine Loops, passt doch super zum Gepatchten.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    dein "Marmorfensterbankverstecker" sieht ganz toll aus, und die Farbschattierungen lassen den Quilt - wie du sagst - leben und deine Loops passen sehr gut dazu!

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    das ist ja eine schöne Idee! Die Farbschattierungen machen den Läufer doch interessant!
    Dir einen schönen Sonntag!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    das ist ein schöner Läufer und es stimmt, die Schattierungen machen ihn lebendiger. Toll gequiltet. Mein Kater sucht auch immer noch die letzten Sonnenstrahlen...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    netter Läufer, sieht wunderbar auf dem kalten Marmor aus, viel gemütlicher so.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön gelungen gerade in den naturfarben und dem Licht kommen die Muster sehr schön heruas
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen