Sonntag, 10. Mai 2015

Muttertag

Herrlicher Sonnenschein auf diesem Bild, doch in der Mitte sieht man ,dass ein paar dicke Äste aus dem Baum des Nachbarn rausgebrochen sind.
Und so sah das am Tag davor aus.  Durch das Dorf ist ein dicker Sturm gebraust und hat viele Bäume umgeweht. Die Feuerwehr war lange im Einsatz. Unser Auto war von einem dicken Ast umschlossen. Hätte es 50cm weiter zurück gestanden, dann hätten wir nicht mehr fahren können.
Das ist das rechte Rücklicht, das linke war im Eimer und auf der Motorhaube sind ein paar Dellen.


Und dann seht ihr hier die Ausbeute. Das gibt nach der Trockenzeit wieder eine warme Stube.








Und ich mache jetzt Muttertag im Nähzimmer mit den neuen Stonefields-Blöcken.

Allen einen schönen Tag

Elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    da hattet Ihr ja Glück um Unglück. Hab von dem schlimmen Sturm gehört. Froh, dass bei Euch alles glimpflich vorüber ging.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    auch wenn es gut ausgegangen ist, einen gehörigen Schrecken habt ihr bestimmt bekommen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte,
    da habt ihr ja trotzdem nochmal Glück im Unglück gehabt, so kann man auch zum neuen Auto kommen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünsche ich Dir
    Uta

    AntwortenLöschen