Dienstag, 3. März 2015

In der Herbstausgabe von Primitive Quilts war dieser Quilt auf der Titelseite. Zeitschrift gekauft, Hintergrundstoff gekauft (Farbe Tan von Kona Solids) und in meiner roten und braunen Kiste gewühlt. Der geht bestimmt schnell.
Dachte ich. Aber es sind doch ganz schön viele 9-Patch Blöcke zu nähen. Dabei habe ich den Quilt nichtmal in der Originalgröße genäht. Er ist 1,30 m x 1,80 m.
Jetzt erwarte ich täglich mein bestelltes Hobbs-Vlies und dann kann gequiltet werden. Das wird auch noch ein Spaß, denn es wird mit der Maschine ein Gitter gequiltet wie die 9-Patch  (1 inch). Danach kommt noch ein dunkelbraunes Binding daran.

Gerade sitze ich und überlege, was ich denn nun anfange. Stonefields kommt zwar bald, aber bald ist nicht sofort. Könnte vielleicht mal ein paar Hexagons in Angriff nehmen. Diese werde ich mal nach einer einfachen Methode versuchen wie ich sie auf einem niederländischen Blog gesehen habe. Falls das war wird werde ich die Erfahrung teilen.

Nun eine schöne Woche.
Elke

Kommentare:

  1. Ach liebe Elke,
    das ist ein wunderschöner Quilt und sehr sehr sauber genäht.
    Ich hab gerade auch Hexies in den Fingern. Das ist ja witzig.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    Dein Quilt sieht klasse aus! Das Muster und Deine Stoffwahl ist sehr schön! Viel Spaß beim Lieseln :-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    der sieht ja toll aus, was für eine wunderschöne Wirkung dieses einfache Muster hat, auf das Quilting bin ich schon sehr gespannt.
    Verrats mir mal wie du lieselst, ich brauch auch mal was einfaches.

    Liebe Grüße
    uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    das ist ein sehr schönes, ruhiges und harmonisches TOP, das du da genäht hast. Es gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt wie das Quilten aussehen wird.
    Schließ mich Uta an...was lieselst du Schönes...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    der Quilt sieht fantastisch aus, ich bin auch gespannt wie du ihn quiltest!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    ich mag diese schlichten Quilts und dein Top ist besonders schön. Aber wie du auch schreibst, die Arbeit wird meist unterschätzt.
    Neugierig bin ich auch, welche Hexagon-Methode hast du ins Auge gefaßt?
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen