Montag, 16. Februar 2015

Eine ganz magere Ausbeute

Eigentlich nur angespornt vom "Zeigesonntag" habe ich diese 3 Blöcke fertig.  Warum???
Eine Grippe hatte mich im Griff, und ich mochte noch nicht mal lesen. Aber wie schreibt Wilhelm Busch..... Drei Tage war der Frosch so krank, nun raucht er wieder, Gott sei Dank.
Diese kleinen Hexagone fand ich schon recht mühsam. An dieser Stelle noch mal Chapeau an alle "La Passion" - Näherinnen.
Spaß hat mir der "Oscillateur" gemacht, den zweiten habe ich schon vorbereitet. Vorallem die Suche nach den passenden Stöffchen, die wieder im Chaos endet, ist so spannend. Manchmal ist man auch frustriert, denn man denkt, die anderen haben schönere Stöffchen, wieso habe ich die nicht, sind doch genau mein Geschmack. Aber ich habe mir geschworen, dass ich nur aus dem Fundus oder Restekiste arbeite. Restekiste? Auch so ein Ding. Die wird nie leer, denn die Stücke werden höchstens kleiner.

So, nun muss ich aber erstmal meinen Haushalt wieder auf Vordermann bringen. Wenn man nämlich so langsam durch das Haus schleicht, da fallen einem Ecken auf, an denen man sonst vorbei eilt. Ich jedenfalls.

Eine schöne Woche und bleibt gesund.
Elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    deine Blöckchen sind sehr sehr schön geworden! So von "Grippe zu Grippe" (grins) wünsche ich dir weiterhin gute Besserung, mach langsam die geheimen Ecken laufen dir bestimmt nicht weg!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. liebe elke,schöne blöckchen sind das,gute besserung,susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    ich finde Du hast doch einiges geschafft- trotz Grippe! Die Blöckchen sehen toll aus. Ich finde die Windrad- Blüte besonders schön! Das Wühlen in den Pseudo-Restekisten kenne ich auch ;) .....irgendwie fehlt trotzdem was!!!!
    Pass auf Dich auf und werde schnell wieder fit.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    sei nicht so streng mit dir. Wenn man krank ist, kann man eben nur Eines: gesund werden. Und dafür dass du die Grippe hattest, hast du drei zauberhafte Blöckchen genäht. Deine Stoffe finde ich prima und sehr, sehr schön und auch, dass du deine Restekisten dafür plünderst. Aber es stimmt: leerer werden sie davon irgendwie nicht.
    Erhol dich noch gut!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    das sind nette Blöckchen mit wunderschönen Stöffchen. Das geht uns allen so, dass wir immer die Stöffchen der anderen Frauen bewundern.
    Ich arbeite bei diesem Projekt auch nur aus dem Fundus, mal sehen wie weit ich damit komme.
    Hoffe Du bist wieder vollkommen gesund und munter. Ich putze diese Woche auch.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Elke, warum entdecke ich erst heute Neuigkeit auf meinem Block, werde mal ganz schnell wieder gesund.
    Die drei Blöckchen sind auch wieder so akkurat und wunderschön, mit den Stoffen kommt mir auch oft der Gedanke andere haben immer viel schönere Stoffe.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen