Freitag, 19. Dezember 2014

Schon kommt der 4. Advent

Aber pünktlich zum Weihnachtsfest habe ich die Decke für unsere Enkeltochter fertiggestellt. Es müssen nur noch ein paar Quiltfäden vernäht werden, dazu hatte ich allerdings gestern nach 7 m Binding mit der Hand annähen keine Lust mehr gehabt.
 Habe Herzen und Loops gequiltet, und ihren Namen - Lynn - geschrieben. Es ist auch fast gleichmäßig geworden. Nur der Anfang in der Mitte war wieder so ein Gewürge durch die Maschine. Die Rückseite hatte sie sich übrigens selber ausgesucht.
Nachdem nun auch unser Schlafzimmer renoviert ist (es schläft sich wunderbar in den neuen Betten) habe ich endlich auch mal meinen japanischen Quilt aufhängen können. Das Muster ist in einer alten Quilt Tsushin. Bisher stand dort ein oller Schrank, der  nach einigen Diskussionen, denn Mann hängt an alten Klamotten, nicht mehr aufgestellt wurde. 
Heute kommt Sohn zum Weihnachtsurlaub, daher musste ich das Nähzimmer wieder gästefreundlich gestalten.Nun musste Baby Jane als Designwand herhalten.
Diesen Anblick hatte ich heute früh vom PC-Platz aus. Weihnachtlich führt sich das Wetter jedenfalls nicht auf.

Danke noch für die Kommentare zu meinem AWS, es macht Spaß ihn zu nähen, habe allerdings schon Angst vor der Quilterei.
Willkommen auch meiner neuen Leserin, freue mich immer, wenn es gefällt was ich so mache und schreibe.

Nun einen schönen 4. Advent, lasst euch nicht stressen. Weihnachten kommt auch im nächsten Jahr wieder, falls noch irgendwelche Deckchen o. ä. nicht fertig wurden.

Elke


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    wie schön, dass die Decke so pünktlich fertig geworden ist - ein gutes Gefühl und die paar Fäden sind mittlerweile bestimmt auch vernäht!
    Dein japanischer Quilt ist so wundervoll und mit Sicherheit wesentlich schöner anzusehen als ein Schrank!!!
    Und deine Design-Wand !!!!!!!! ist unschlagbar!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Was hängt denn da an deiner Designwand? Was wird das für ein Quilt? ;-)
    Das schaut super aus...

    Der Sternenquilt für deine Enkelin und dein japanischer Quilt sind ebenfalls ein Traum. Da kann ich auch verstehen, dass du den Schrank ausrangiert hast.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo emma,
      ganz oben schaut noch etwas von meinem Baby Jane heraus, darunter ist ein Stück vom Antique Wedding Sampler und darunter ein Stück, dass mal ein Quilt aus der "Primitive....." werden soll. Schau mal auf den Blog am 19. Oktober.

      Löschen
    2. Guten Morgen liebe Elke, Du hast mich jetzt doch ganz schön beeindruckt nicht nur mit deinem Quilting auf dem Enkeltochter-Quilt, nein auch mit dem Japaner und dem AWS, es sieht alles so wunderschön aus, eine bessere Designwand kannst Du nicht haben und der BJ schaut auch noch vor.
      Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent.

      LG Uta

      Löschen
  3. Liebe Elke,
    der Quilt ist klasse geworden! Schön ist auch die "Namens-Quilterei" Bestimmt wird sich Deine Enkeltochter sehr darüber freuen. Meine Tochter war ebenfalls sehr begeistert. Blogbesuche mit ihr wecken immer ungeahnte Wünsche ;-)
    Dein japanischer Quilt ist auch sehr schön- gut, wenn er jetzt einen würdigen Platz erhält!
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen 4. Advent!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke, dein japanischer Quilt sieht super aus. Was sonst noch alles zu sehen ist, das ist wirklich beeindruckend.
    Einen schönen 4. Advent wünscht Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    das sind wunderschöne Arbeiten, so toll gestichelt. Super schöne Farbkombinationen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen