Freitag, 31. Oktober 2014

Antique Wedding Sampler

Da mir immernoch die richtige Quilteingebung für den Enkeltochterquilt fehlt, und ich außerdem noch auf ein passendes Zwischenvlies warte, habe ich mal beim AWS weiter gewerkelt.
 Dies ist der fertige  Block Nr. 21
und Block Nr. 22 ist in Arbeit. Die Blöcke dauern etwas, da sie komplett mit der Hand genäht werden. Ein Block ist 12 1/2 inch groß. Manchmal liebe ich diese kleinen Fummelarbeiten.
Tja, und ewig dauert das Quilten.  Für die irischen Knoten habe ich mir auf der Handmade in Delmenhorst extra noch einen 30 cm Rahmen gekauft. Vorher hatte ich einen großen ovalen, der war recht unhandlich. Der Rand wird dann wieder ohne Rahmen gequiltet.

In der nächsten Woche werde ich weniger Zeit zum Nähen haben, denn wir renovieren unser Schlafzimmer. Nach 40 Jahren haben wir uns mal ein neues Bett gegönnt. Ich brauchte sowieso eine neue Matratze, also dann gleich den ganzen alten Kram weg.

Jetzt aber erstmal ein schönes Wochenende und etwas Zeit für Nadel und Faden oder ein tolles Buch.

Elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    die Blöckchen sind wunderschön, so ist auch der Quilt.
    Ich denk, wenn frau von Hand näht, hat sie ein bisschen l{nger an ihren Spielsachen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    Deine zwei Blöcke sehen so schön aus, ich glaube ich habe Stoff wieder erkannt.
    Die Arbeit und Geduld die in diesem wunderschönen Antik Sampler investierst lohnt sich.
    Dein Irischer Knoten sieht auch super aus, da beneide ich Dich grade ein wenig.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    der Block vom AWS sieht wunderschön aus!!! Und auch das Quilten vom Irischen Knoten. Das wird ein richtiger Klassiker!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen