Sonntag, 14. September 2014

Zwischenstand

Eigentlich sollte man ja beim Nähen eines Quilts für die Enkeltochter liebevolle Worte einflechten. Aber ich muss gestehen, das da Worte wie "nicht alle Tassen im Schrank" oder "völlig bescheuert" gefallen sind, sowie desöfteren das böse Wort, das wir den Kindern verbieten. Ich habe nämlich bisher alles auf Papier genäht, und wenn ich das Papier wieder herauspule, dauert das genauso lange, als wenn ich einen Block nähe. Vorallem in der Sternmitte ist das sehr fummelig.
Da ich aber nicht beratungsresistent bin (in diesem Fall mal Beratung mit mir selber) habe ich nun nur die 1/8tel Blöcke über Papier genäht wegen der Rauten, dann das Papier gleich entfernt und dann die diagonale Naht genäht. Und...ta daaaa, es wird auch so ganz sauber. Auf dem Foto sieht der Block etwas schief aus, aber das liegt nur an meiner fachkundigen Aufnahmetechnik.

Und dies ist nun der Zwischenstand. Noch  12 große Blöcke. Ein großer Block besteht aus 8 dieser kleinen Dreiecke.

Und wieso ich jetzt den Rest nicht unter diesem untersten Bild schreiben kann?  Würde am liebsten wieder das böse Wort sagen.
Allen eine wunderschöne Woche
Elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    das ist eine wunderschöne, zarte Arbeit, die mir außerordentlich gut gefällt.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ...auch wenn Du ganz viel geschimpft und geflucht hast: das Endergebnis zählt ;-) und das wird wunderschön! Bestimmt wird sich Deine Enkeltochter riesig freuen, dann fallen Dir von selbst "gute" Worte ein.
    Ich drücke die Daumen, das der Rest "flutscht" und Du Spaß daran hast!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    ich muss ja gestehen, etwas lachen musste ich schon über Seinen Post, er ist so schön ehrlich geschrieben, ich konnte mir gut vorstellen wie Du geflucht und geschimpft hast.
    Es Lohnt sich, denn Der Quilt wird traumhaft, so schöne zarte Farben, Deine Enkelin wird ihn lieben.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Elke, die Arbeit hat sich gelohnt. Das Top sieht klasse aus und deine Enkelin wird ihn zu schätzen wissen und lieben.
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    der Quilt wird wunderschön, egal wieviel Du fluchst.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke

    Das fluchen wird dein Enkelkind nicht hören, sondern nur die Sterne bewundern.
    Achja, wenn ich blogge, baue ich vor, weil ich das Problem auch schon hatte.
    Ehe ich schreibe oder Bilder hochlade schreibe ich ein paar Buchstaben zu anfang, drücke mehrfach Entertaste und dann noch ein paar Buchstaben zum Schluß.....
    die kannst du später ja "ersetzen oder löschen, aber dazwischen kannst du dich dann austoben....weißt du, was ich meine?

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen