Montag, 12. August 2013

Etwas dies und ein wenig das....

Nach der Fertigstellung des Baby Jane konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden was ich nun nähen will. Es war zu warm im Nähzimmer um noch 2 Quilts zu quilten. Es musste also etwas zum Handnähen her. Der Quilt auf dem Titelbild gefiel mir, und es sind auch die entsprechenden Stöffchen vorhanden. Habe das jetzt mal mit der Klebemethode von Sue Daley probiert, aber ich hefte doch lieber auf der Rückseite nach der "Lieselmethode".Ich mag ja nicht gerne Quilts 1 : 1 in den vorgefertigten Farben umsetzen, aber diese Farbkombination hat mir soooooo gut gefallen.
Die nächste Auswahl fiel auf den Antiken Wedding Sampler von Di Ford. Da kann man wieder Hand- und Maschinennähen. Stöffchen habe ich ja genug.
 Also den ersten Block schon mal ausprobiert. Da fehlen jetzt noch 4 Teile in Broderie Perse.
Ja und diesen Quilt - Home sweet Home von Barb Adams und Alma Allen - sehe ich schon in Gedanken fertig über unserer Esszimmerbank. Hoffentlich dauert er nicht genauso lange wie Baby Jane. Aber ich bin immer gut im Beginnen, und man muss doch wenigstens ein paar Träume haben.
Am 3. August waren wir wieder bei Andreas und Ilka im Quilthouse in Hamburg. Ein schöner warmer Sommertag. Nur diese Teile vor dem Laden konnten ihre Pullover nicht ausziehen.

Kühl ist es gerade wieder, und ich hoffe noch auf ein paar wärmere Tag.
Erst aber mal eine schöne Woche.
Elke