Donnerstag, 9. Mai 2013

Mittwochskörbchen

Ich mochte diese Körbchen aus dem Buch  "When the cold wind blows".   Renate  hatte schon  mit anderen Körbchen begonnen.
Es sind  einige Stöffchen in Beige von meinem Baby  Jane für den Hintergrund übrig, und so habe ich da mal ein Paar Körbchen angefangen. Ich habe mir eine Schablone gebastelt, zeichne auf den Stoff die Umrisse und appliziere sie. Das fand ich leichter, als sie erst über Papier zu spannen und dann zu applizieren.

Mal schauen , wieviele ich produziere.

Schönen Feiertag

Elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    die Körbchen sehen wunderbar aus. Und ganz schön viele hast du schon fertig.
    Nimmst du die Originalgröße, die im Buch vorgeschlagen ist?
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Elke. Vorsicht!!!
    Diese Körbchen machen süchtig! Sie sind wirklich schön.
    Ich habe meine gerade zum Quilten auf dem Schoß

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch deine Körbchen!!! Was soll es denn werden? Denn ehe man/frau es sich versieht, wird´s eine Decke...aber das wäre ja schön!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Oh Elke, da hast Du ja doch noch wieder so nebenbei was in Arbeit und dann noch so was Schönes.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Dei Körbchen sind wunderschön.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen