Sonntag, 29. Januar 2012

Ein Sonntagsgruß

Hier ein kleiner Sonntagsgruß mit einem Tulpenstrauß. Den habe ich mir am Freitag von meinem Wochenendeinkauf mitgenommen. Er musste einfach mit. Die Farben sind auf dem Foto viel zu kräftig. Die Tulpen haben eine wunderschöne bronzene Farbe, hier sind sie viel zu orange. Aber am meisten hat mich der Duft verblüfft. Sie riechen fast wie Fresien. So einen Duft habe ich bei Tulpen noch nie gerochen.

Samstag ist bei mir ja immer 2 Std. Mühlenaufsicht. Immer so gegen 14 Uhr sind die Kanada-Gänse auf dem Grundstück. Sie gehören dem Nachbarn links und sind beringt. Sie sind überhaupt nicht scheu. Das Foto habe ich aus ca. 3m Entfernung gemacht. Ich glaube, ich könnte sie sogar anfassen. Muss aber nicht sein. Die 3 sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Im Hintergrund schwimmt wieder etwas weg. Eine Gans???

Ich habe in dieser Woche soviel genäht. Aber leider kann ich das nicht in den Blog laden. Alles streng geheim. 1 Puzzelteil und ein Geburtstagsgeschenk. Damit war ich schon früh fertig, obwohl der Geburtstag erst am 16. Februar ist.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und eine gute Woche





Sonntag, 15. Januar 2012

Ein paar Jane Blöcke

In der Woche habe ich ein paar Baby Jane Blöcke geschafft. Andere Projekte, an denen ich genäht habe, sind noch ganz geheim. Die kann ich aber erst im März zeigen.









So sah am Samstag gegen Abend der Himmel vor unserem Wohnzimmerfenster aus. Die Farben sind doch zum Malen schön.

Ein See??? Fast. Es ist eine Weide, auf der in den Sommermonaten die Kühe weiden.  Durch starke Regenfälle ist ein See entstanden. Nun warten wir auf klirrende Kälte, damit dieses Wasser zufriert. Es wäre ein ideales Schlittschuhparadies. Vorallem auch für die Kinder, denn man kann höchstens 50 cm einbrechen.

Dann hoffen wir mal, dass es doch noch Winter wird, aber erstmal eine schöne Woche.


Mittwoch, 11. Januar 2012

Neue Häuschen

Nun habe ich mich entschieden. Meine Häuschen werden 4 inch groß, und ich kann sie in PP nähen. Hat der Frosch nicht einen tollen Auftritt?

Diese Woche ist wieder fast vorbei und ich konnte nicht viel nähen, denn manchmal ruft die Arbeit.

Noch eine schöne Restwoche.



Freitag, 6. Januar 2012

Das erste Häuschen

Also für das nächste Haus muss ich mir unbedingt eine andere Methode ausdenken. Mit der Schnippelei und dem Zusammennähen habe ich fast 2 1/2 Stunden gebraucht. Richtig begradigen muss ich es auch noch, und die Tür kann man auch nicht richtig erkennen. Hatte alles mit der Hand genäht.

Also hier in Deutschland würde dieses Haus kein Bauamt abnehmen. Auch noch mit schiefem Schornstein, das geht doch garnicht.:lol: Aber sollte man nicht auch mal verunglückte Dinge zeigen?

Ich werde es wohl auch etwas größer bauen und in PP.

Nun ist auch erstmal Wochenende, und ich werde dann mal die Bretter....äh Stöffchen.... neu schneiden.

Allen ein schönes Wochenende.