Montag, 3. September 2012

Der Anfang ist gemacht

 Nun habe ich es getan. Der erste Block von Sylvia's Bridal Sampler ist genäht. Bei den "Quiltfriends" wird wieder pro Woche ein Block genäht, und irgendwie fühlte ich mich gezwungen (:lol:) dort mitzumachen. Zwei Stellen muss ich noch etwas ausbessern. Hätte ihn vielleicht etwas günstiger fotografieren sollen, dann wären die Stellen nicht aufgefallen , mir aber auch nicht. Als Hintergrund habe ich wieder den Kona Cotton Solid "natur" genommen, den ich auch beim Dear Jane verwende.


So ein Sonntagnachmittag mit viel Zeit kann so entspannend sein. Habe schon mal ein bischen das Stoffabo zerschnippelt, 3 Dreiecke für Jane als Abendhandarbeit vorbereitet und ein Stündchen in der Sonne (ja, sie schien bei 21 Grad) gesessen und Quiltzeitschriften angeschaut. Hätte ich vielleicht nicht machen sollen, denn ich habe schon wieder mindestens 5 neue Kopfufos für die ich selbstverständlich nicht die richtigen Stoffe habe.

Nun erstmal eine gute Woche
Elke

Kommentare:

  1. Na dann hast du ja gut zu Tun ;-)
    Dein Blöckchen gefällt mir. Und genieße die Sonne solange sie noch scheint!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke, fleißig, Du emsiges Bienchen, schön Dein erster Block, es ist doch erst die erste Woche?
    Schon wieder Kopfufos das hört sich gut an und das Stoffabo auch schon zerschnitten, dann man los.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Elke, du machst es ja spannend!! Und so viele Projekte in Arbeit - was für ein Glück, dass wir mit dem Puzzlen fertig sind, oder? ;-))
    lg, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    es ist schon schlimm, immer dieser Druck! :-))))
    Es gibt aber wirklich auch zu viele schöne Projekte, ich mache gerade auch wieder eine schlimme Zeit durch. :-)))
    Es gibt eindeutig zu viele schöne Anregungen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen