Sonntag, 15. Juli 2012

Sommer....wann kommt er???

 14 Grad , Regen - Sonne - Regen - Sonne. Wir haben bisher nur 2 x auf der Terrasse frühstücken können. Nein, wir sind nicht erst mittags aufgestanden.:lol: Bei diesem Wetter kann man sich nur ins Nähzimmer zurückziehen. Nun habe ich dann endlich mal den Quilt für unser 2. Enkelkind genäht. Der Knabe ist auch schon wieder 3 Monate alt. Die bunten Stoffe sind handgefärbte Stoffe von Martina. Den Autostoff habe ich in der Stoffkate entdeckt.  Der grüne Randstoff ist ein Heide-Stoll-Weber-Stoff, den ich mir am 7.7. im Quilthouse Hamburg gekauft habe.

Den Teddy habe ich im Internet als Free-Download gefunden. Er ist mit Batiks appliziert und das Bäuchlein ist aus weichem Microfaserstoff. Ganz kuschelig, wenn man darüber streicht. Er bekommt noch eine weiche Fleece-Rückseite und ein dünneres Vlies als Zwischenlage. Augen werden auch noch appliziert.

Wie es aussieht, werde ich ihn heute noch quilten können. Nix mit faulem Nachmittag auf der Terrasse mit Buch und kühlem Getränk. Wohl eher mit heißem Tee und warmem Ofen.


Die einzigen, die dieses Wetter so richtig genießen,  sind die Hortensien. Die weiße ist eine "Endless Summer" , die blüht tatsächlich bis weit in den Herbst. Ich habe sie erst im Frühjahr gekauft, und sie ist wahrlich explodiert.
Ein paar Pflänzchen müssen noch gepflanzt werden.Eine ist Jiaogulan . Ich habe den Tee noch nicht ausprobiert. Sollte ich aber vielleicht, denn damit kann man bestimmt 100 Jahre alt werden. Das muss ich auch, was soll sonst aus den Stoffbergen werden.

Einen schönen Sonntag
Elke

Kommentare:

  1. Dein Enkelquilt ist klasse.
    Was soll man bei dem Wetter auch sonst tun.
    Ich hatte drei Wochen Urlaub, davon war die Hälfte verregnet. Ab Montag wird es bestimmt besser, ich muß ja wieder in den Job....


    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Na, da hat das kalte und regnerische Wetter doch wenigstens etwas Posivites gehabt. Dein Teddyquilt ist wunderschön!
    Bei uns blühen die Hortensien auch sehr schön. Und in diesem Jahr sind auch noch keine Blätter durch zu viel Sonne verbrannt. :-))
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hortensien sind wunderschön und der kleine Kuschelquilt nicht minder.
    Das Wetter ist echt zum Abegwöhnen...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke, dein Babyquilt ist wunderschön geworden. Und in deinem Garten blüht und wächst es auch sehr schön, bei uns sprießt da eher das Unkraut und der Rasen. Der bei diesem Wetter nicht mal gemäht werden kann, so und hier regnets zur abwechslung auch mal wieder, so geh ich auch mal in mein Kämmerlein und stichel weiter. Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen