Montag, 24. Januar 2011

Geschafft


Nun ist er endlich fertig geworden mein Quilt mit den japanischen Applikationen.Die Vorlage stammt aus einer Quilt Tsushin. Da mir der Quilt mit 9 Blöcken zu groß war, habe ich mich für 4 entschieden. Er ist 1,10 x 1,10 m groß, handappliziert und handgequiltet. Die Nähmaschine hat er nur beim Zusammenfügen der Blöcke, des Randes,und beim Annähen des Bindings gesehen. Hinten wurde das Binding aber mit der Hand angenäht.

Nein, mir wird jetzt nicht langweilig, denn ich habe ja noch den Civil War Bride und die Sterne für den Abend auf dem Sofa. Tante Klara bekommt auch manchmal ein paar neue Stückchen angesetzt. Auch die Nähmaschine hat zu tun mit einigen Blöcken für einen neuen Quilt. Baby Jane hat auch 3 neue Blöcke bekommen. Alles kommt der Reihe nach zur Fertigstellung.

Dann werde ich mal meine Sterne nähen, damit ich mein Soll für den Dienstag erledige.

Eine gute Woche

Dienstag, 18. Januar 2011

Dienstagssterne


In der letzten Woche habe ich patchworkmäßig nicht viel geschafft,außer einem Geburtstagswichtelgeschenk und einigen Überlegungen und Sticheleien am Puzzel-RR. Ich wollte doch aber wenigstens 2 meiner Dienstagssterne fertigbekommen. Damit sie nicht so kahl sind, habe ich sie schon mal mit ein paar großen Hexagonen zusammengefügt. Meine Sterne werden rot. Ich weiß auch nicht, warum bei mir immer wieder die Farbe Rot dominiert. Wahrscheinlich, weil ich sonst so ein ruhiger Mensch bin? Nein, lieber nicht darüber nachdenken, denn ich mag solche Allgemeintypisierungen nicht. Manchmal brauche ich auch ein bischen Blau, aber nur im Sommer, nämlich den Himmel und das Meer.

Bei den Quiltfriends habe ich gelesen, dass die Baumwollpreise anziehen sollen. Schreck. Ob ich unseren Dachboden ausbauen lasse damit ich mir ein Lager einrichten kann??? Lieber nicht, denn sonst müssten wir uns noch einen Erdtank für Benzin bei den Preisen bauen lassen, und das Geld fehlt dann wieder im Stoffgeldbeutel. Wunderbar ist aber, dass ich jetzt wenigsten gute Argumente habe, wenn unser Postbote klingelt, weil er den Umschlag nicht in den Briefkasten bekommt.

Eine gute Woche

Dienstag, 11. Januar 2011

Die Sucht zu sammeln



Gestern musste ich bei Wikipedia etwas nachlesen, und beim Stöbern nach der richtigen Seite stieß ich auf dieses ....Cacoethes carpendi.... Wow, was für ein Wort,allerdings für mich Nichtlateiner ist die Übersetzung viel interessanter "Die Sucht zu sammeln". Sofort öffneten sich vor meinem inneren Auge der Stoffschrank und die Festplatte des PC mit den gespeicherten Anleitungen. Muss ich jetzt in Therapie??? Warum kaufe ich einen Stoff, lege ihn in den Schrank wo er dann jahrelang auf seinen Auftritt auf der Schneidematte wartet, wenn er dann jemals diese erblickt.

Ich bin nur immer ganz gerührt,wenn ich durch die Bloggerwelt wandere und sehe, dass ich nicht alleine bin. Ich habe nämlich meiner Sucht wieder nachgegeben und ein paar Meter dazugekauft. Sie waren aber so schön, sehr preisgünstig, und wer weiß, ob ich sie jemals wieder finde. Außerdem braucht man im kalten Januar dringend etwas Wärme für das Herz und die Augen.

Ein paar Dienstagssterne sind gestern auch noch fertig geworden.

Eine gute Woche, vielleicht klingelt ja auch bei euch noch der Postbote

Mittwoch, 5. Januar 2011

Ein neues Jahr hat begonnen



Ich hoffe, das neue Jahr lässt uns gesund unsere Pläne verwirklichen. Ich habe es nicht so mit guten Vorsätzen, die kann ich mir auch jeden Morgen nach dem Aufstehen machen. Aber so ein paar Pläne habe ich dann doch schon.

Am 1. Januar ging es dann sofort los im Nähzimmer. 3 Blöcke sind für einen neuen Quilt entstanden, und am Abend habe ich dann eine Reihe an Aunt Clara gesetzt.

Am 2. Januar fand ich dann auf Susis Blog einen Link zu Barbara Brackman's Civil War Quilt Pro Woche gibt es einen Block. Den ersten habe ich dann mal schnell genäht, allerdings nicht mit der Hand.

Am 4. Januar habe ich dann meinen Dienstagsstern genäht, ein Projekt bei den Quiltfriends.Da er so einsam war, wurde noch ein zweiter genäht. Zwischendurch wurde dann noch am neuen Puzzel-Round-Robin genäht, nur wie das so ist..... es fehlt ein Stoff. Ich bekomme ihn hoffentlich am Samstag bei Andi im Quilthouse 2 Baby Jane Blöcke sind auch schon vorbereitet.
Das ist doch schon mal ein toller Jahreseinstieg.
Ich sollte vielleicht mal bügeln oder die Fenster putzen. Aber das mache ich, wenn am Freitag, am Tag nach Dreikönig, der Tannenbaum entfernt wird. Dass diese Sisyphos-Arbeiten aber auch immer von den schönen Seiten des Lebens ablenken.

Ich wünsche einen guten Start ins Jahr 2011.