Mittwoch, 5. Januar 2011

Ein neues Jahr hat begonnen



Ich hoffe, das neue Jahr lässt uns gesund unsere Pläne verwirklichen. Ich habe es nicht so mit guten Vorsätzen, die kann ich mir auch jeden Morgen nach dem Aufstehen machen. Aber so ein paar Pläne habe ich dann doch schon.

Am 1. Januar ging es dann sofort los im Nähzimmer. 3 Blöcke sind für einen neuen Quilt entstanden, und am Abend habe ich dann eine Reihe an Aunt Clara gesetzt.

Am 2. Januar fand ich dann auf Susis Blog einen Link zu Barbara Brackman's Civil War Quilt Pro Woche gibt es einen Block. Den ersten habe ich dann mal schnell genäht, allerdings nicht mit der Hand.

Am 4. Januar habe ich dann meinen Dienstagsstern genäht, ein Projekt bei den Quiltfriends.Da er so einsam war, wurde noch ein zweiter genäht. Zwischendurch wurde dann noch am neuen Puzzel-Round-Robin genäht, nur wie das so ist..... es fehlt ein Stoff. Ich bekomme ihn hoffentlich am Samstag bei Andi im Quilthouse 2 Baby Jane Blöcke sind auch schon vorbereitet.
Das ist doch schon mal ein toller Jahreseinstieg.
Ich sollte vielleicht mal bügeln oder die Fenster putzen. Aber das mache ich, wenn am Freitag, am Tag nach Dreikönig, der Tannenbaum entfernt wird. Dass diese Sisyphos-Arbeiten aber auch immer von den schönen Seiten des Lebens ablenken.

Ich wünsche einen guten Start ins Jahr 2011.

Kommentare:

  1. Hi Elke,
    ich bin beeindruckt.
    Hatten die letzten Tage 36 statt 24 Stunden?
    Freu mich auf unser Treffen in HH am Samstag.
    LG
    dieRönni

    AntwortenLöschen
  2. Elke ,Deine Lieselsterne gefallen mir ja sehr!!
    Wir sehen uns nun wohl endlich übermorgen!!
    Es wird ja auch mal Zeit!

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  3. Elke, da hast du einen tollen Start vorgelegt. Und es sind alles Projekte, die ich auch gerne machen möchte. :-)))
    Die Lieselsterne sind in ganz tollen Farben.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen