Donnerstag, 24. Juni 2010

Aufgemotzte Gartenmöbel




Seit Jahren ärgere ich mich über die verwitterten Kunststoffmöbel. Alles habe ich ausprobiert. Ich wollte sie aber auch nicht wegschmeißen, denn sie sind so herrlich bequem.
Im Baumarkt habe ich dann endlich mal einen kompetenten Mann gefunden, der mir eine Dose Kunststoffvorstreichfarbe empfohlen hat. Mußte ich natürlich gleich ausprobieren. Erstmal einen Strich, trocknen lassen und dann mit scharfem Putzmittel rüber. Hurra, es hat gehalten. Jetzt bekamen eine Bank, 2 Stühle und die Oberseite des Tisches einen "Sichtanstrich". Gut, die Rückseite darf man nicht anschauen :lol:
Die Bilder zeigen nun.. Vorher........Nachher......... und wie sie auf unserer hinteren Terrasse im Garten stehen.
Gestern habe ich das Plätzchen schon ausprobiert und ausgiebig gestichelt. Davon aber später

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne romantische Sitzecke mit wunderschönem Fingerhut hast Du, da würde ich auch gerne auf Deinen neuen aufgemotzten Stühlen sitzen.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja super geworden, täusch ich mich oder haben die einen Rosastich , lach lach,
    viel Spaß beim gemütlichen Kaffeetrinken

    AntwortenLöschen