Donnerstag, 18. Februar 2010

Kalendergirls in Berlin

Wer kann in einem PW-Laden schon widerstehen. Irgend ein Souvenier braucht man aus der Hauptstadt. Dort habe ich mir ein paar Stöffchen für meinen Baby Jane und ein paar Borten gekauft. Die kleinen Perlmutknöpfchen sind von Paul Knopf, die mal einen Quilt zieren werden.

Von Marie haben wir dann noch dieses wunderschöne Tagebuch erhalten. Ist die Stickerei nicht zauberhaft? Liebe Marie, nocheinmal herzlichen Dank für dieses Geschenk.

Mein Januar und dann von Sigrid, Marie, Angie Ulrike und Frauke
Von Ania, Ela, Peggy, Martina und Jutta



Bei einem Super- Wochenendtrip nach Berlin konnte ich auch endlich meine Kalenderblätter in Empfang nehmen. Frühling in Berlin wäre natürlich schöner gewesen, aber wir hatten auch bei dieser Witterung viel Spaß dank Ela's und Peggy's Organisation . Bilder kann man auch bei Jutta auf dem Blog sehen.

Mir werden die monatlichen Kisten fehlen, die der Götterbote gebracht hat. Danke an alle, für diese wundervollen Kalenderblätter. Sie machen das Jahr erst schön.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen