Sonntag, 22. November 2009


Diese Efeublüten (Blüten oder doch eher Fruchtstände?)sind mir heute erst aufgefallen. Jahrelang habe ich sie bei meiner Nachbarin an der Hauswand bewundert. Man kann sie so schön in Kränze oder Gestecke einbinden. Hurra, jetzt habe ich meine eigenen.

Dann kann es ja langsam losgehen mit der Adventsdeko. Dicke Kiefernsträuße, kleine Gestecke und natürlich einen Kranz an der Eingangstür.

Nur genauso freudig wie ich da jetzt rangehe, genauso freudig werde ich das am 6. Januar auch wieder entsorgen. Aber bis dahin werde ich mich in einem Rausch von Rot, Grün und Gold und ein wenig Beige befinden. Das sind nunmal meine Weihnachtsfarben.

1 Kommentar:

  1. Das ist ja die Idee - muss ich mir auch mal welche pflücken gehen!
    Aber der 50 Cent-Dekokranz kann wohl heute noch nicht an meine Haustür! Orkan-Böen wurden ihn wohl gleich entsorgen!:-(
    LG Jutta - die gleich nochmal ums Haus und sichern muss!

    AntwortenLöschen